Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittseiten, um unsere Serviceleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, erkl;ren Sie Ihr Einverst;ndnis zur Verwendung von Cookies

DATENSCHUTZPOLITIK

I. VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Kontaktdaten des Verantwortlichen: BE LIVE HOTELS, S.L.U., mit Steuernummer B38674792 und Gesellschaftssitz in: C/Aguilar y Quesada, 1 - 38400 Santa Cruz de Tenerife - Tenerife - Spanien (nachfolgend BE LIVE).

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Die Kontaktaufnahme kann direkt über die zuvor aufgeführte Postanschrift bzw. über die folgende E-Mail erfolgen: delegadopd@globalia.com.

II. UMFANG DER DATENSCHUTZPOLITIK

Wenn Sie auf diese Webseite zugreifen und diese sowie jegliches sonstiges Medium nutzen oder verwenden, das mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden ist, verpflichten Sie sich zur Annahme dieser Datenschutzpolitik sowie aller im Rechtlichen Hinweis und in der Cookie-Richtlinie enthaltenen Bestimmungen.

BE LIVE stellt Ihnen vor Angabe Ihrer personenbezogenen Daten entsprechende Informationen zur Verfügung, damit Sie auf die Datenschutzpolitik und alle sonstigen wichtigen Informationen in Sachen Datenschutz zugreifen können.

III. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Welchem Zweck dient die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir sammeln personenbezogene Daten, die für die Abwicklung und Pflege einiger unserer Dienstleistungen sowie für andere, in dieser Datenschutzpolitik festgelegte Zwecke erforderlich sind.

BE LIVE verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgendem Zweck:

· VERTRAG: Vertragsausführung, Aufrechterhaltung und Überprüfung der Erfüllung der Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei BE LIVE unter Vertrag genommen haben.

· EINVERSTÄNDNIS: Jegliche Geschäftshandlung, die mit Schwerpunkt auf der Ausarbeitung von Profilen ausgeführt wird, dies auf Grundlage Ihrer persönlichen Präferenzen von eigenen Produkten und Produkten Dritter sowie über jegliches Medium, einschließlich des Bereichs Telematik.

· BERECHTIGTES INTERESSE: (i) Für die Aufnahme von Geschäftshandlungen sowie für Empfehlungen für Produkte und Dienstleistungen unter Berücksichtigung der in der Vergangenheit unter Vertrag genommenen. (II) Ebenso für Verhütung, Untersuchung und Erkennung von Betrugsversuchen. (III) Zum Aufzeichnen Ihrer Stimme zum Zwecke der Qualitätssicherung der Dienstleistung sowie zur Verwendung dieser Aufzeichnungen als Beweis in gerichtlichen und außergerichtlichen Fällen.

In welchen Fällen werden personenbezogene Daten über unsere Webseite verlangt?

· Für die Anmeldung zum Newsletter von BE LIVE.

· Für die Anforderung der von uns angebotenen Dienstleistungen bzw. Produkte.

· Für die Bearbeitung von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote. In diesem Fall erfolgt die Bearbeitung über das Jobportal der Unternehmensgruppe Globalia https://www.globalia.com/es/empleo.

· Für die Bearbeitung der bei uns eingehenden Anfragen und Reklamationen.

Wie verwenden wir die personenbezogenen Daten?

· Zur Zusendung von Informationen zu unseren Dienstleistungen, wenn diese angefordert werden.

· Zur Verwaltung der Abonnement-Liste sowie zum Versand von Newslettern, Werbekampagnen und zugehörigen Angeboten.

· Zur Verkaufsabwicklung unserer sowie aller sonstigen Dienstleistungen, die auf unserer Webseite beschrieben sind.

· Zur Kundenbetreuung und für die Erbringung von Serviceleistungen zur Nachbearbeitung und Verfolgung.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Der Aufbewahrungszeitraum der personenbezogenen Daten ist von der Dienstleistung abhängig, die der Kunde in Anspruch nimmt. Ihre Daten werden in jedem Fall während der Gültigkeit Ihres Vertragsverhältnisses aufbewahrt. Nach Ablauf des Vertragsverhältnisses bewahren wir Ihre Daten so lange gesperrt auf, bis die Frist für die Verpflichtungen verstrichen ist, die sich aus der Datenverarbeitung ergeben könnten, bzw. bis zum Ablauf der geltenden gesetzlichen Fristen. Dabei stehen die Daten zum Zwecke der Erfüllung möglicher, sich aus der Datenverarbeitung ergebender Haftungen den zuständigen Behörden und Verwaltungsstellen zur Verfügung.

IV. LEGITIMATION

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erbringung der von Ihnen geforderten Informationen oder Dienstleistungen.

In anderen Fällen kann es auch für die Ausführung eines mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich sein, dies basierend auf einem berechtigten Interesse an der Erfüllung eines Grundrechts, so wie in Abschnitt III beschrieben.

In jedem dieser Fälle besitzen Sie uneingeschränkte Rechte über Ihre personenbezogenen Daten und deren Verwendung, und Sie können diese Rechte jederzeit ausüben.

In keinen Fall geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, ohne Sie vorher informiert und Ihre Genehmigung eingeholt zu haben.

Der Versand von personenbezogenen Daten ist unerlässlich, um den Kontakt herzustellen und um den von Ihnen vorgetragenen Antrag bearbeiten zu können. Des Weiteren bedeutet die Nichtbereitstellung der geforderten personenbezogenen Daten oder die Ablehnung dieser Datenschutzpolitik, dass die Anmeldung und Bearbeitung der durchgeführten Anträge unmöglich ist.

V. EMPFÄNGER

An wen werden Ihre Daten abgetreten?

1. An die zuständigen öffentlichen Behörden und Verwaltungsstellen, Finanzamt, Sicherheitsorgane und Sicherheitskräfte sowie Richter und Gerichte, wenn BE LIVE zur Datenabtretung rechtlich verpflichtet ist.

2. Außerdem arbeitet BE LIVE mit Dienstleistungen anbietenden Drittunternehmen zusammen, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben und die diese Daten infolge der Dienstleistungserbringung im Namen und im Auftrag von BE LIVE verarbeiten.

Die besagten Dienstanbieter erbringen ihre Dienstleistungen unter anderem in den folgenden Bereichen, jedoch nicht auf diese beschränkt: Logistik-Dienstleistungen, Agenturen, Luftfahrt, Betrugsprävention, gewerbliche Mitteilungen, juristische Beratung, Unternehmen für fachübergreifende Serviceleistungen, Unternehmen in Verbindung mit Wartung und Instandhaltung, Anbieter von technologischen Dienstleistungen, Firmen für physische Unternehmenssicherheit sowie Dienstanbieter von Callcenter-Serviceleistungen.

In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr vorheriges Einverständnis mit Drittunternehmen geteilt, es sei denn, die Abtretung Ihrer Daten wäre für die Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehung zu Ihnen notwendig, sowie in jenen Fällen, die von den gesetzlichen Datenschutzrichtlinien zum jeweiligen Zeitpunkt vorgesehen sind.

VI. RECHT AUF DATENSCHUTZ

Wie können die Rechte ausgeübt werden?

Sie können eine schriftliche Mitteilung an den Gesellschaftssitz von BE LIVE oder an die E-Mail-Adresse delegadopd@globalia.com senden, in beiden Fällen einschließlich einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder ähnlichen Ausweisdokuments, um die folgenden Rechte auszuüben:

· Recht auf Zugriff zu den personenbezogenen Daten: Sie können BE LIVE fragen, ob dieses Unternehmen Ihre Daten verarbeitet.

· Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten.

· Recht auf Widerspruch zur Datenverarbeitung: BE LIVE stellt die Verarbeitung der Daten in der von Ihnen angegebenen Form ein, es sei denn, diese Daten müssen aufgrund der Ausübung oder Verteidigung möglicher Reklamationen weiter verarbeitet werden.

· Recht auf Übertragbarkeit der Daten: Wenn Sie möchten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten von einem anderen Unternehmen durchgeführt werden soll, sorgt BE LIVE für die Übertragbarkeit Ihrer Daten zum neuen Verantwortlichen der Datenverarbeitung.

· Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung: In diesem Fall werden von BE LIVE Daten ausschließlich für die Verteidigung möglicher Reklamationen aufbewahrt.

· Möglichkeit der Rücknahme des Einverständnisses: Falls das Einverständnis für einen bestimmten Zweck erteilt wurde, haben Sie das Recht, dieses Einverständnis jederzeit zurückzuziehen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung hat, die auf dem vor der Rücknahme gewährten Einverständnis basiert.

Wir stellen Ihnen in jedem Fall ein Formular bereit, mit dem Sie die zuvor beschriebenen Rechte einfach und schnell geltend machen können, indem Sie es an die Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten senden.

Wie kann ich eine Beschwerde bei der Kontrollbehörde einreichen?:Wenn ein Benutzer der Ansicht ist, dass ein Problem hinsichtlich der Art und Weise der Datenverarbeitung durch BE LIVE vorliegt, kann er sich mit einer Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten oder die zuständige Kontrollbehörde für Datenschutz wenden, die im Fall Spaniens die spanische Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos) ist.

VII. SICHERHEIT

BE LIVE verwendet die gesetzlich geforderten höchsten Sicherheitsstufen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigten Verlust und Zugriff sowie nicht genehmigte Verarbeitung oder Offenlegung zu schützen, wobei der technologische Stand, das Wesen der gespeicherten Daten und die Gefahren berücksichtigt werden, denen diese Daten ausgesetzt sind. Bei Erhalt Ihrer Daten wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um unerlaubte Zugriffe zu verhindern.

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Aktionen, die ein der erfassten Gefahr gegenüber angemessenes Sicherheitslevel gewährleisten sollen, umfassen ggf. die folgenden Maßnahmen:

Verwendung von Pseudonymen und Verschlüsselung der personenbezogenen Daten.

Geeignete Maßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen.

Geeignete Maßnahmen, um die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen.

Vorhandensein eines Verfahrens zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Regelmäßige Bewertung des Risikos von unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung von, beziehungsweise unbefugtem Zugang zu personenbezogenen Daten, die übermittelt, gespeichert oder auf andere Weise verarbeitet wurden.

Maßnahmen um zu gewährleisten, dass alle im Auftrag von BE LIVE handelnden Personen mit Zugang zu personenbezogenen Daten diese Daten nur gemäß den Anweisungen von BE LIVE verarbeiten dürfen.

VIII. VERTRAULICHKEIT

Die erhaltenen personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Wir verpflichten uns zu ihrer Geheimhaltung und garantieren die Aufbewahrungspflicht unter Einsatz aller erforderlichen Maßnahmen, die deren Veränderung, Verlust und Verarbeitung oder den nicht genehmigten Zugriff gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen verhindern.

IX. HAFTUNG

Allein der Benutzer haftet im Falle der Angabe von falschen, unrichtigen, unvollständigen oder nicht aktuellen Daten in den Formularen.

X. COOKIES

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Informationen zur Art und Weise der Verwendung der Webseite zu sammeln. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie BE LIVE die Cookies verwendet, informieren Sie sich bitte in der Cookie-Richtlinie.

Tag der Veröffentlichung dieser Datenschutzpolitik: 08/05/2018