1-855-2BELIVE

reservas.online@belivehotels.com

Hotels in Havanna

Hotels in Havanna

Urlaub in Havanna zum Klang von Mambos und Guarachas

Eine Tour durch die lebendigste Stadt der Karibik

Die kubanische Hauptstadt hat immer etwas Besonderes für jeden, der sie besucht. Obwohl sie einige Aspekte ihrer Kultur und Tradition gesehen, gelesen, gehört oder getestet haben, gibt es nur einen echten Weg, um diese Stadt zu kennen: man muss sie erleben.

Hotels in Havanna

Hotel in Havanna, unvergesslicher Urlaub
Urlaub zu zweit in Havanna

Details von
Havanna

Die Hauptstadt Kubas ist nicht nur administrativ und wirtschaftlich die wichtigste Stadt des Landes. Obwohl es die kleinste aller Provinzen ist, ist es mit mehr als zwei Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste der Insel und der gesamten Großen Antillen, sowie das Epizentrum des künstlerischen und kulturellen Lebens des Landes. Eine freundliche und sichere, vielseitige und manchmal kontroverse Stadt, die es jedoch versteht, sich selbst angesichts aller Widrigkeiten neu zu erfinden.

Was tun in Havanna


Spazieren Sie durch die Straßen der Altstadt von Havanna

Das älteste Gebiet der kubanischen Hauptstadt bewahrt den ursprünglichen Grundriss der Kolonialzeit. Ursprünglich als Verteidigungsanlage konzipiert, gibt es heute nur noch wenige Überreste der Mauer, die sie schützten, und 1863 wurde sie begonnen abgerissen zu werden. Auf einer Fläche von 5 km2 vermischen sich alle Arten von Architekturstilen mit spanischem, französischem, britischem und amerikanischem Einfluss, die den Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe gemacht haben.

Eine Besichtigung der vier Kolonialplätze

Im Gegensatz zu dem, was normalerweise in den Kolonialstädten passiert, war das Alltagsleben in Havanna nicht um einen einzelnen Punkt gegliedert, sondern bestand aus vier Plätzen mit jeweils einer bestimmten Funktion. Die Plaza de Armas (militärisch), beliebt für ihre Buchverkäufer; die Plaza de San Francisco de Asís (kommerziell) unter der Aufsicht des berühmten Ritters von Paris; die Plaza Vieja (sozial), ein guter Ort, um etwas in die Gewohnheiten der Stadt und der Plaza de la Catedral (religiös) einzutauchen, Inbegriff der Folklore und Architektur des Landes.

Nehmen Sie an der Zeremonie von „El Cañonazo" teil

Jeden Tag um 21.00 Uhr repräsentiert eine Gruppe von Schauspielern in Militäruniformen aus der Zeit von Carlos III. von Spanien die älteste Tradition von Havanna in der Festung von San Carlos de la Cabaña: „El Cañonazo". Die Zeremonie stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist vor dem Bau der Festung selbst. Mit diesem einzigen Kanonenschuss wurde in der Abenddämmerung das Schließen der Mauern angekündigt, um die Stadt vor Freibeutern und Piraten zu schützen. Dieser Moment ist eine gute Ausrede, um aus der Sicht des Histórico Militar Morro-Cabaña Parks einen atemberaubenden Nachtblick auf Havanna zu erhalten.

Andere Be Live Ziele in Kuba

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter von Be Live Hotels

und erhalten Sie aktuelle Informationen und Angebote!

Das Format der Email Adresse ist nicht korrekt.

Bereits registrierte E-Mail-Adresse für das Newsletter-Abonnement.

Email

Ich habe die Marketingpolitik von Be Live Hotels gelesen und akzeptiere sie.

Vielen Dank. Wir sind fast fertig

Um den Anmeldeprozess zu vervollständigen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail die wir Ihnen gerade gesendet haben.

Erfahren Sie mehr über unsere Gruppe